Künstlerbuch Umkehrbilder
Marina Schulze

  • WP II und P LXIII Umkehrbilder Marina Schulze

Marina Schulze beschäftigt sich in ihrer Malerei mit verschiedenen Oberflächen, z.B. mit Wasser, Schokolade und Putzauftrag. In ihrer Malerei werden diese Oberflächen so stark vergrößert, dass sie auf den ersten Blick nicht mehr erkennbar sind. In einer Erweiterung ihrer Arbeit hat sie nun diese Oberflächen um eine bestimmte Gradzahl gekippt – Umkehrbilder sind entstanden, die jedoch für den Betrachter wieder wie ein ganz neues Bild wirken.

Diese Arbeiten sollen nun in einem kleinen Künstlerbuch als Leporello zusammen präsentiert werden. 

 

Marina Schulze