Maggie Rapuano

  • Maggie Rapuano: The big sleep, 2017, verschiedene Materialien,  1x1x2 cm
  • Maggie Rapuano, o.T., 2017, gefundene Rahmen, 80x120 cm 

Geboren 1974 in NY, USA, lebt und arbeitet in Bremen
Studium in Oakland, San Francisco und an der Hochschule für Künste Bremen

 

Mit gefundenen Objekten, ganz alltäglichen zumeist, und Assemblagen verschiedener, oft ebenso gewöhnlicher Materialien rückt Maggie Rapuano der Informationsflut unserer Gesellschaft auf den Leib. Durch die Konfrontation mit dem vordergründig Bekannten regen ihre Arbeiten den Betrachter an, hinter die Dinge zu schauen, oft ganz buchstäblich, um Achtsamkeit zu erzeugen und Bewusstsein zu schärfen.

 

www.maggiethecat.net