Isolde Loock - "Who is Henry" - Buchprojekt

Ausgangspunkt und Gerüst der Arbeit sind 72 nummerierte Fotografien eines staatlich vereidigten Versteigerers vom Inventar der Wohnung eines verstorbenen Freundes Henry in Berlin.
KünstlerInnen werden eingeladen Zeit in der Wohnung zu verbringen und sich ihre eigene Geschichte und ihr eigenes Bild zu Henry zu machen. Die Ergebnisse werden dann in einem Künstlerbuch zusammengefasst.